Juli
02. - 31.
Termine fr Online Sitzung
22.
Krumbach - Aufstellungen
28. - 29.
Krumbach - Liebe, Partnerschaft, Familienglck
August
01. - 31.
Termine fr Online Sitzung
September
01. - 28.
Termine fr Online Sitzung
02.
Krumbach - Aufstellungen
14. - 16.
Lneburg - Liebe, Partnerschaft, Familienglck
29. - 30.
Krumbach - Inneres Kind Aufstellungen
Oktober
01. - 31.
Termine fr Online Sitzung

Liebe Workshop- und Seminarteilnehmer, liebe Klienten,

hier haben Sie die Gelegenheit ihre Erfahrungen mitzuteilen.
Fr persnliche Mitteilungen schreiben Sie mir bitte eine E-Mail an helmut.laber(at)praxis-laber.de..

Ihr Name:
Ihre E-Mailadresse:
Sicherheitsabfrage
Ergnzen Sie:
Geben Sie 'Gebirge' ein!
Ihr Eintrag:
Ich stimme zu, das meine Daten elektronisch gesichert und bermittelt werden.
Ihre Daten sind bei uns in sicheren Hnden! Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen finden Sie in unserer Datenschutzerklrung.
 

Am 29.10.2014 um 20:30:43 schrieb Birgitta Vogel

Lieber Helmut, das Mutterseminar am Wochenende war einfach klasse und sehr inspirierend.
Die einzelnen Aufstellungen und deine Kurzvortrge waren sehr interessant.
Dass meine Neurodermitis eine Schutzfunktion ist wusste ich bereits, aber durch die Aufstellung konnte ich sehen dass eine verdrngte Wut und Aggressionen dahintersteckt. Habe die Kraft von meiner verdrngten Wut spren knnen und merke im Alltag schon Vernderungen. Ausserdem haben die Lieder die Du im Seminar gespielt hast mein Herz so bewegt, dass ich gar nicht mehr aufhren konnte zu summen, bzw. zu singen und ich habe beschlossen mit singen anzufangen. Das Singen bringt Leichtigkeit in mein Leben und ich fhle mich einfach gut.
Danke. Und noch viel Erfolg auf deinem Weg.
Liebe Gre
Birgitta

Am 28.07.2014 um 19:09:23 schrieb Regina

Lieber Helmut, Du machst eine fantastische Arbeit. Schon damals, bei unserer ersten Arbeit vor mehr als 10 Jahren, habe ich in Dir einen Mann gesehen, der wahrhaft seine Berufung lebt. Du hast in den Jahren Deine Arbeit auf so vielen Ebenen erweitert und bist mit so viel Liebe dabei, dass es eine wahres Geschenk ist Dich zu erleben, Dir zu zuhren und mit Dir zu arbeiten. Vielen Dank.
Herzliche Gre
Regina

Am 15.07.2014 um 21:15:28 schrieb Gitte

Liebe Erika, lieber Helmut,
ich habe mich sehr gefreut, Euch beide kennen zu lernen und bedanke mich herzlich fr die schnen und inspirierenden Stunden, die ich mit Euch verbringen durfte. Ich danke Euch sehr, dass Ihr mich bei meinen ersten "Gehversuchen" so mitfhlend und liebevoll untersttzt habt.
Danke, dass es Euch gibt!
Ihr beiden seid ein wunderbares Beispiel dafr, wie die Schpferkraft den Menschen in seiner authentischen Menschlichkeit erdacht und kreiert hat. Einzeln und als Paar habt Ihr eine das Herz berhrende Ausstrahlungskraft, die mich in meinem Traum von einer langjhrigen glcklichen und fruchtbaren Beziehung zwischen Mann und Frau sehr ermutigt hat.
Ich wnsche Euch eine segensreiche Zeit.
Liebe Gre
Eure Gitte

Am 16.05.2014 um 17:32:15 schrieb Karin

Lieber Helmut,
hier schreibt dir Karin aus Berlin, wir haben uns zuletzt im vergangenen Jahr nahe Mnchen zum Vater-Seminar gesehen.

Dieses Seminar zu besuchen war eine der besten Entscheidungen, die ich in meinem Leben getroffen habe, denn es war die beste Vorbereitung fr das, was nun tatschlich wahr geworden ist: der Traum eines kleinen Mdchens, das seinen Vater vermisst, weil die Mutter nicht zu wahrer Nhe fhig ist.

Was hatte ich zu verlieren... ich habe im Anschluss an das Seminar nach einer kurzen Besinnungspause Kontakt zu meinem Vater, den ich bis dahin ja nur einmal ganz kurz gesehen hatte, aufgenommen und kurz darauf habe ich ihn besucht. Es war groartig, fr uns beide, und nach nun fast einem halben Jahrhundert habe ich zum ersten Mal in diesem Leben einen Vater und wir bleiben in Kontakt..

Er ist leider unterdessen sehr krank aber unheimlich interessiert und positiv; ich habe so viel von ihm, das wei ich jetzt. Endlich fhle ich mich ganz.

Ich dachte, das solltest du wissen!!!
Viele liebe Gre
Karin

Am 05.04.2014 um 18:35:55 schrieb Klaus

Lieber Helmut, es ist wunderbar, dich gefunden zu haben. Mit welcher Hingabe und Ausdauer du seelische und mentale Verstrickungen erkennst und transformierst ist bemerkenswert. Jede Sitzung oder Aufstellung verwandelt in mir etwas in Leichtigkeit und Glck.
Danke Klaus

Am 24.03.2014 um 21:09:17 schrieb Marco

Hallo Herr Laber,
Ich mchte mich nochmals bedanken bei Ihnen da mir allein schon diese eine Stunde sehr geholfen hat. Ich wusste viel besser mit Situationen umzugehen die davor ein Problem darstellten und ich mich immer noch mehr vergraben habe.
Mit Herzlichen Gren, Marco

Am 27.12.2013 um 16:04:22 schrieb Irene Daimer

Lieber Helmut,
Herzlichen Dank fr den tollen Aufstellungstag. Ja, ich fand du hast das echt prima mit Bedacht und Ruhe geleitet. Und was mir am wichtigsten war, du bist mit Herz, Verstand und Liebe dabei. So schn zu sehen und zu fhlen. Herzlichen Dank dafr.
Fr mich persnlich hat sich auch eine neue Sichtweise erffnet und ich konnte es durch die Vertrauensbasis einfach flieen lassen- was ungewohnt war, aber doch nicht so schlimm, als ich dachte und erkennen, warum ich oft nicht an mein Gefhl herankomme. Mehr als ich erwartet hatte.
Ich freu mich auf ein Wiedersehen und evtl.mal auf eine Zusammenarbeit.
Irene

Am 03.11.2013 um 18:33:37 schrieb Doris Kng

Lieber Helmut,
die spirituelle Ahnenaufstellung ermglicht neue Perspektiven, die sehr hilfreich sind. Es wird einem zunehmend bewusst, wie alles mit allem verbunden ist und so sind auch die "Geschichten der anderen" irgendwie auch die eigenen. Aus der Gruppe selbst ergeben sich viele hilfreiche Rckmeldungen und es war fr mich faszinierend zu beobachten, wie du die Problematiken von jedem Einzelnen so auf den Punkt bringen konntest und vor allem, welche Lsungen sich finden lieen - mit deiner Hilfe. Hier finde ich - bist du sehr feinfhlig und begabt, jedem so auf "seinen Weg" zu bringen. Ich danke dir sehr fr diesen tollen Tag und fr die Vaterworte und fr die nette Bewirtung von euch!
Tausend Dank fr alles und ich umarme euch!
Doris

Am 28.10.2013 um 09:15:43 schrieb Beatrix

Hallo lieber Helmut,
vor ca. 2 Jahren war ich bei Dir auf einem Vortrag in Memmingen ber die Maya und den 21.12.2012. An diesem Abend hast Du irgendwann die Transformationstherapie von Robert Betz erwhnt, und obwohl ich noch nie davon gehrt hatte, hat es mich ganz stark angesprochen. Am nchsten Tag habe ich gleich in einem Buchladen ein Buch von Robert Betz (Raus aus den alten Schuhen) gekauft, und war begeistert. Danach war ich noch bei ein paar Vortrgen und Meditationen bei Dir. Seitdem hat sich meine Sicht des Lebens grundlegend verndert, und ich konnte einige ngste und Situationen aus meiner Kindheit annehmen, fhlen und auflsen. Danach habe ich noch Bcher ber Hponopono, Bcher von Byron Katie und von Jani King (Ptaah) gelesen, und mein Herz hat sich bei jedem Satz dieser Bcher mehr und mehr geffnet und ich wute ohne jeden Zweifel, da dies meine Wahrheit ist.
Diese Begegnung mit Dir hat mir gezeigt, da die geistige Welt uns immer Hilfen schickt wenn wir sie brauchen, und wir nur wachsam sein mssen um sie zu erkennen. Nochmals vielen lieben Dank und liebe Gre an Dich und Deine Frau Erika.
Beatrix

Am 30.08.2013 um 16:26:14 schrieb Alexandra

Lieber Helmut,
jetzt ist schon ein Monat vergangen, seit ich bei dir zum Mutter-Seminar war und es ist so vieles in Bewegung bei mir. Es war ein so intensives Erlebnis, dass ich erst mal eine Weile gebraucht habe, um alles zu verarbeiten. Es hat mir so sehr geholfen und ich bin dir sehr dankbar dafr, wie sensibel du mit allem umgegangen bist. Es ist so wichtig zu wissen, dass man selbst so vieles verndern kann, wenn man es schafft, die eigenen Gefhle anzunehmen und zu transformieren. Ich denke sehr oft an dieses schne Wochenende und wrde den Weg gerne weiter gehen.
Sonnige Gre an Erika und dich, seid umarmt!